Drei Generationen Feuerwehr

Juli 6, 2013 in Aktuelles 2013, Allgemein, Archiv 2013 von Frank A.

Die Feuerwehr Blickweiler kann auf etwas sehr Besonderes stolz sein. Denn ganze drei Generationen der Famillie Welsch sind gleichzeitig in der Feuerwehr vertreten.

2013_06_familie_welsch_800


Großvater Werner Welsch ist seit 1957 Mitglied der freiwilligen Feuerwehr. Als Mitglied der Alterswehr kann der 77-Jährige Rentner auf bewegte Jahre der Blickweiler Feuerwehr zurückblicken, die er selbst aktiv und engagiert mitgestaltet hat.

Da war es ganz selbstverständlich, dass seine Söhne Armin und Joachim schon früh dem Thema "Feuerwehr" in Kontakt kamen und der Funke bei den Jungs schnell übersprang. Beide traten der Feuerwehr bei und blieben dem Ehrenamt bis heute treu. Joachim zog aus Blickweiler fort, ist aber weiterhin Mitglied einer freiwilligen Feuerwehr.

Der heute 47-jährige Armin Welsch ist ein engagiertes und aktives Mitglied der Blickweiler Feuerwehr seit 1982. Er begleitet im Löschbezirk die Funktion eines Gruppenführers und ist damit befähigt Einsätze zu leiten. Er unterstützt die Löschbezirksführung und setzt sich aktiv für die Zukunft des Löschbezirks ein.

Sein Sohn Steven Welsch hat nun die Grundausbildung TM1 absolviert und startet gerade seine Feuerwehrlaufbahn im aktiven Einsatzdienst. Der 18-Jährige war viele Jahre in der Jugendfeuerwehr und wird nächstes Jahr seinen Atemschutzlehrgang absolvieren.

Somit ergibt sich die seltene Konstellation, das Opa, Vater und Sohn gemeinsam im Feuerwehrdienst stehen.

Drei Generationen im Dienste der Allgemeinheit, Drei Generationen Ehrenamt, Drei Generationen Feuerwehr.