Ein­satz 12/2017, Tech­ni­sche Hil­fe Stech­in­sek­ten

April 5, 2017 in Aktuelles 2017, Allgemein, Archiv 2017, Einsatz 2017 von David Roberge

Am 03.04.2017 wur­de die Stadt über ein ver­mu­te­tes Wes­pen­nest im Über­gang von der Außen­wand zum Dach­be­reich am Kin­der­gar­ten Blick­wei­ler infor­miert. Um 13:30 Uhr rück­te der zustän­di­ge Fach­be­reichs­mit­ar­bei­ter der Feu­er­wehr mit spe­zi­el­ler Schutz­klei­dung an, das Tank­lösch­fahr­zeug aus Blies­kas­tel Mit­te mit einem Maschi­nis­ten sowie zwei Ange­hö­ri­ge des Lösch­be­zirks Blick­wei­ler unter­stüt­zen die­sen.


Die Abdeck­plat­ten an der Außen­fas­sa­de wur­den ent­fernt, es stell­te sich jedoch her­aus das es sich bei den klei­nen Flie­gern um harm­lo­se Mau­er­bie­nen han­delt. Ein wei­te­res Tätog­wer­den durch die Feu­er­wehr war hier nicht not­wen­dig.


Bei Stech­in­sek­ten kann die Feu­er­wehr nur tätig wer­den, wenn aku­te Gefahr in Ver­zug ist. Ansons­ten ist der Ansprech­part­ner ent­spre­chen­des Fach­per­so­nal / Kam­mer­jä­ger, die sie in den Gel­ben Sei­ten oder Inter­net fin­den. Meist ste­hen die Tier unter beson­de­ren Schutz und ein Ent­fer­nen ist auch oft nicht nötig. Bie­nen, Wes­pen und Hor­nis­sen sind Nütz­lin­ge und erfül­len wich­ti­ge Auf­ga­ben in der Natur.

Mehr Infos unter: https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/insekten-und-spinnen/hautfluegler/wespen-und-hornissen/02624.html

Ihre Feu­er­wehr, immer für Sie da !