Slideshow shadow

Lösch­be­zirk Blick­wei­ler

Der Lösch­be­zirk Blick­wei­ler weist auf einer Flä­che von 5 Qua­drat­ki­lo­me­ter  eine Ein­woh­ner­zahl von ca. 1400 Bür­gern auf. Der Lösch­be­zirk ist länd­lich geprägt und erstreckt sich vom rech­ten Ufer der Blies bis hoch auf die Biesin­ger Höhe. Der bebau­te Kern­be­reich des Dor­fes ist umge­ben von Misch­wäl­dern mit Wan­der­we­gen, Streu­obst­wie­sen und im Blies­be­reich vom sump­fi­gen Wie­sen­tal.


Die Nach­bar­or­te Blies­kas­tel, Ball­wei­ler und Wol­fers­heim sind nahe­ge­le­gen und maxi­mal 4 km ent­fernt. Es besteht gemäß der Alarm- und Aus­rü­cke­ord­nung eine enge nach­bar­schaft­li­che Zusam­men­ar­beit der Lösch­be­zir­ke in Ein­satz und Aus­bil­dung.

Her­aus­for­de­run­gen

Die Gefah­renschwer­punk­te in Blick­wei­ler bil­den ein eng bebau­ter Orts­kern mit altem Gebäu­de­be­stand sowie diver­se Unter­neh­men und Ein­rich­tun­gen, dar­un­ter der Holz­groß­han­del Holz Becher, der Geträn­ke­groß­han­del Geträn­ke Braun, der Sicht­schutz-Her­stel­ler Fir­ma Omit, die Kin­der­ta­ges­stät­te der AWO sowie das Unter­neh­men Kli­ma Pfei­fer. Das Ver­kehrs­auf­kom­men ist gemä­ßigt und Tei­le des Ors­ran­des lie­gen in einer Hoch­was­ser gefähr­de­ten Zone. Somit ergibt sich ein für einen sol­chen klei­nen Ort nicht direkt ersicht­li­ches inter­es­san­tes Auf­ga­ben­spek­trum für unse­re Feu­er­wehr.