Slideshow shadow

Der Nach­wuchs
Die Jugend­ab­tei­lung bie­tet Jugend­li­chen von 10-17 Jah­ren eine sinn­vol­le und erfül­len­de Frei­zeit­be­schäf­ti­gung. Die Jugend­li­chen wer­den spie­le­risch an die Auf­ga­ben der Feu­er­wehr her­an­ge­bracht und erler­nen schon früh die hand­werk­li­chen Grund­la­gen des Feu­er­wehr­diens­tes. Neben den Aus­bil­dun­gen bie­tet die Jugend­feu­er­wehr auch viel Aus­gleich bei Spiel, Spass und Sport. Aus­flü­ge und gemein­nüt­zi­ge Aktio­nen, sowie Unter­stüt­zung der akti­ven Mann­schaft bei Ver­an­stal­tun­gen gehö­ren eben­so zu einer erfolg­rei­chen Jugend­ar­beit.

Gemein­schaft
Die Jugend­feu­er­wehr besteht zur Zeit aus 11 Mit­glie­dern. Unser Jugend­wart Andre­as Schä­fer lei­tet die Jugend­feu­er­wehr. Unter­stützt wird er von Sascha Scher­schel und David Rober­ge. Der Jugend­grup­pen­spre­cher ist Jan-Phil­ipp Witt.


Tref­fen
Die Jugend­feu­er­wehr trifft sich regel­mä­ßig alle 14 Tage Mon­tags um 18:00 Uhr. Ein Schwer­punkt ist das Ver­mit­teln der feu­er­wehr­tech­ni­schen Grund­kennt­nis­sen und die alters­ge­rech­te Frei­zeit­be­schäf­ti­gung der Jugend­li­chen.