Slideshow shadow

1966-1987

uebergabe_lf8_66_20 Gewachsene Anforderungen an die Feuerwehr machten die Anschaffung eines richtigen Löschfahrzeuges notwendig. Löschbezirksführer Herrmann Kihm machte sich für den Ersatz des Handkarren stark und so konnte im März 1966 das neue LF8 bei der Firma MAGIRUS in Ulm abgeholt werden. Die Einweihung war ein großer Freudentag für Blickweiler. Endlich war die Feuerwehr mit einem schlagkräftigen und modernen Fahrzeug ausgerüstet. Schon damals musste das Gerätehaus für das Fahrzeug baulich angepasst werden.
 

vita_pfad_1972_22 Durch die Feuerwehr ist im Mai 1972 mit dem Bau des VITA-PARCOURS am "AltenBerg" begonnen worden. nach einem Jahr, meist abendlicher Bauzeit, in der auch, wegen der Überquerung einer Schlucht, eine Holzbrücke gebaut weerden mußte, wurde der Trimm-Pfad an Pfingsten 1973 eingeweiht und wegen dem Versicherungsschutz an die Gemeinde übertragen. Dieser Weg wurde von den Bürgern gerne genutzt, auch die Aktiven des Sportvereins haben oft ihr Lauftraining hier abgehalten. Mit der Eingemeindung in die Stadt Blieskastel ist der Weg leider nicht mehr gepflegt worden und verfiel. Erst vor wenigen Jahren erlebte die Strecke eine Wiedergeburt durch das Anlegen des Wanderweges "Am Alten Berg" durch frewillige Helfer aus dem Ort.
 

herman_kihm Nach 30-jähriger Dienstzeit als Löschbezirksführer trat Hermann Kihm im Jahre 1987 von seinem Amt zurück. Mit hohem persönlichen Engagement und Einsatz für "seine" Feuerwehr hat er Herausragendes für die Blickweiler Feuerwehr geleistet. In Würdigung seiner Leistung wurde Hermann zum Ehrenlöschbezirksführer der Feuerwehr Blickweiler ernannt.

 

 


Übung Grundschule 1980