Slideshow shadow

2004-2013

jhv_2005 Am 06. November 2004 wurde dann Thomas Stopp zum neuen Löschbezirksführer gewählt. Sein Stellvertreter wurde Frank Anna. Unter der neuen jungen Führung hat sich Einiges in der Feuerwehr bewegt. Eine junge Mannschaft, mit 26 Aktiven kam zusammen, die sich tatkräftig für die Belange der Feuerwehr einsetzten. Moderne Ausbildung und eine zukunftsorientierte, offene Ausrichtung des Löschbezirks waren die Ziele.
 

 

Interne Umstrukturierungen, neue Ausbildungskonzepte, verbesserte Öffentlichkeitsarbeit und Renovierung der Räumlichkeiten (Aussenanstrich, neue Toilettenanlagen und Küche) waren grundlegende Maßnahmen die zuerst angegangen wurden. Dadurch gelang es dem Führungsduo die Weichen für die Zukunft zu stellen und den Löschbezirk Blickweiler innerhalb der Stadtwehren als eine schlagkräftige und professionelle Truppe zu etablieren.
 

jhv_2011 2010 trat Thomas Stopp aus beruflichen Gründen von seinem Amt als Löschbezirksführer zurück und übergab die Führung an seinen Stellvertreter Frank Anna. Neuer Stellvertreter wurde David Roberge. Frank und David führen seitdem den Löschbezirk gemäß den gesteckten Zielen und selbstgesteckten Anforderungen.
 

jhv_2012 Mit Gründung eines Fördervereins 2011 und dem klaren Fokus auf einen Neubau des Gerätehauses durch Erarbeitung eines konkreten Konzeptes im Jahre 2012 wurden weitere wichtige Meilensteine für die Zukunft der Blickweiler Feuerwehr gestellt. Im Mai 2013 wurde dann die Anbindung an die große weite Welt auch durch den Start dieser Internet-Präsenz geschafft.