Abschlussübung Jugendfeuerwehr 2013

Oktober 27, 2013 in Aktuelles 2013, Allgemein, Archiv 2013, Blieskasteler Nachrichten, Jugend von Frank A.

Die Jugendabteilung des Löschbezirks Blickweiler hat auch in diesem Jahr wieder an der jährlichen Abschlussübung der Stadtjugendwehren teilgenommen.

jahresabschlussuebung_jfw_3_800
Nachdem ein größerer Einsatz an der Übung 2012 für die "Blickwillerer" wegen Reparatur des Löschfahrzeugs ausgefallen war, konnten die Verantwortlichen für 2013 einen Top-Platz ergattern und die Jungs und Mädels standen an vorderster Front.

jahresabschlussuebung_jfw_2_800
Am Samstag, 26.10.2013 wurden entsprechend die Löschbezirke alarmiert – eine Lagerhalle im Blieskasteler Gewerbegebiet hatte Feuer gefangen, infolge des entstandenen Chaos wurde eine Person unter einem Gitter-Container eingeklemmt.

jahresabschlussuebung_jfw_1_800
Die Aufgabe des Löschbezirks 7 (Blickweiler) bestand darin, das Feuer durch einen Aussenangriff zusammen mit den anderen Wehren zu bekämpen. Über das örtliche Hydrantennetz wurde die Wasserversorgung zum Löschfahrzeug aufgebaut, innerhalb kürzester Zeit kamen die Kommandos "Hydrant Wasser marsch" sowie kurz darauf "1. und 2. Rohr, Wasser marsch".

jahresabschlussuebung_jfw_7_800
jahresabschlussuebung_jfw_8_800
Die Löschbezirke Aßweiler und Bierbach leisteten derweil technische Hile und kümmerten sich entsprechend um die verletzte Person in Ihrer misslichen Lage. Aufgrund der hervorragenden Arbeit aller Löschbezirke war das Feuer schnell unter Kontrolle und die eingeklemmte Person befreit.

jahresabschlussuebung_jfw_4_800
Stadtjugendwart Fredi Niederländer sowie Stadtwehrführer Michael Nehlig, welche die Großübung beaufsichtigten, waren beeindruckt von der Leistungsfähigkeit Ihrer Jugendfeuerwehren. Da mittlerweile 80% der Aktiven Feuerwehrangehörigen aus den Jugendabteilungen kommen, ist die Arbeit der Jugendbetreuer enorm wichtig und kann nicht zu hoch bewertet werden.

jahresabschlussuebung_jfw_5_800
Wenn auch Sie Ihrem Kind den Spaß an der Jugendfeuerwehr ermöglichen möchten, wenden Sie sich an Ihren Löschbezirksführer (Seite 1, Blieskasteler Nachrichten ). Dieser nennt Ihnen gerne den Ansprechpartner für die Jugendabteilung Ihres Wohnortes. Mitmachen können alle Jugendlichen von 10 – 16 Jahren.

jahresabschlussuebung_jfw_6_800
Ihre Feuerwehr, immer für Sie da.