Übung Was­ser­ent­nah­me Offe­nes Gewäs­ser

August 15, 2014 in Aktuelles 2014, Allgemein, Archiv 2014, Ausbildung von Frank A.

Die Was­ser­för­de­rung ist eines der wich­tigs­ten Stand­bei­ne bei der Brand­be­kämp­fung. Übli­cher­wei­se erfüllt die orts­ei­ge­ne Was­ser­ver­sor­gung durch das Trink­was­ser­netz die­se Auf­ga­be. Bei grö­ße­ren Scha­dens­la­gen oder ent­le­ge­nen Ein­satz­stel­len kann es aber auch not­wen­dig sein, Was­ser aus offe­nen Gewäs­sern zu ent­neh­men.


Hier­zu hält die Feu­er­wehr ent­spre­chen­des Gerät bereit, das aber sehr auf­wän­dig zu instal­lie­ren und auf­zu­bau­en ist. Desshalb üben wir dies auch regel­mä­ßig an geeig­ne­ten Objek­ten.


Der Auf­bau der spe­zi­el­len Saug­lei­tung bin­det viel Per­so­nal und die Trupps müs­sen koor­di­niert und sicher mit­ein­an­der arbei­ten.


Vie­len Dank an das Gast­haus Wald­schen­ke oder ganz ein­fach " Beim Patt" für die Mög­lich­keit zum üben sowie die lecke­ren Hähn­chen, die uns im Anschluss an die Übung "es Hed­wig" ser­vier­te !